créatrices.ch & Team

Der Verein créatrices.ch vernetzt, kuratiert, koordiniert und entwickelt Projekte mit dem Ziel, die Leistungen von Frauen in Architektur, Umwelt- und Lebensgestaltung im Licht des 21. Jahrhunderts sichtbar zu machen. Seit der Gründung 2017 hat créatrices.ch viel Erfahrungen mit öffentlichen Veranstaltungen gesammelt. Hervorzuheben ist die dreiwöchige Bespielung der Saffa-Insel 2018 mit einem Pavillon und vielen Veranstaltungen zum 60-Jahre-Jubiläum der schweizerischen Ausstellung für Frauenarbeit «Saffa 1958».

Zudem veranstaltet créatrices.ch seit drei Jahren regelmässig Salons, im Rahmen derer weibliche Leistungen in Planung, Kunst, Gestaltung und Architektur thematisiert werden.

Projektteam FrauMünsterhof

Adrienne Pearson, Visuelle Gestalterin
Alexandra Schettler, Visuelle Gestalterin
Barbara Wiskemann, Architektin
Barbara Zibell, Raumplanerin und Professorin
Carmen Quade, Architektin
Carmen Schlatter, Architektin
Carole Iselin, Architektin
Caroline Ann Gebel, Visuelle Gestalterin
Claudia Moll, Landschaftsarchitektin
Corinne Holtz, Musikerin, Musikwissenschaftlerin, Publizistin
Dominique Lorenz, Architektin
Franziska Zibell, Raumplanerin und Politikerin
Henriette Lutz, Architektin
Julius Natrup, Mathematiker
Jutta Glanzmann, Architekturpublizistin
Katarina Lang, Buchgestaltung und Visuelle Gestalterin
Lydia Trüb, Historikerin und Germanistin
Marie Kirschning, Videografin
Martina Hauser, Architektin
Martina Küng, Architektin
Meret Roth, Sängerin und Kulturmanagerin
Monika Spring, Architektin und ehemalige Politikerin
Nina Scherer, Landschaftsarchitektin
Olympia Georgoudaki, Architektin
Sandra König, Architektin
Sarah Bleuler, Kommunikation und Organisationsentwicklung
Simone Blum, Architektin
Stefi Spinas, Pianistin
Tobias Sonderegger, Raumplaner
Yvonne Brändle-Amolo, Künstlerin und Politikerin

Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, klingen auch leise Stimmen laut. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, bedeutet man nicht Mann. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es mehr Experimente. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, repräsentieren wir Viele statt Einzelne. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, klingen auch leise Stimmen laut. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, bedeutet man nicht Mann. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es mehr Experimente. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, repräsentieren wir Viele statt Einzelne. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, schaffen sie Raum für neue Ideen. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wird umweltbewusst und menschengerecht gearbeitet und gebaut. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, präsidieren Frauen Verwaltungsräte. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es bezahlbarere Kinderbetreuung. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, schaffen sie Raum für neue Ideen. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wird umweltbewusst und menschengerecht gearbeitet und gebaut. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, präsidieren Frauen Verwaltungsräte. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es bezahlbarere Kinderbetreuung. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, verdichten Architektinnen Zürich. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist für ALLE gesorgt. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden Väter gefragt, wie sie Familie und Beruf vereinbaren. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, meistern wir gemeinsam die Herausforderungen. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, verdichten Architektinnen Zürich. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist für ALLE gesorgt. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden Väter gefragt, wie sie Familie und Beruf vereinbaren. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, meistern wir gemeinsam die Herausforderungen. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, waschen Männer auch Windeln. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es mehr Strassen mit Frauennamen. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, sind Frauendomänen selbstverständlich. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, enthält Wikipedia gleich viele Einträge zu gestaltenden Frauen wie Männern. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, lösen sie sich vom Wachstumsgedanken und gestalten Orte ihrer Träume. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, waschen Männer auch Windeln. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es mehr Strassen mit Frauennamen. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, sind Frauendomänen selbstverständlich. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, enthält Wikipedia gleich viele Einträge zu gestaltenden Frauen wie Männern. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, lösen sie sich vom Wachstumsgedanken und gestalten Orte ihrer Träume. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, bedeutet Leben nicht nur arbeiten. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, sorgen Väter für Grosseltern. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, kümmern sich Eltern, nicht nur Mütter. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wird sie gerechter für alle. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, bedeutet Leben nicht nur arbeiten. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, sorgen Väter für Grosseltern. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, kümmern sich Eltern, nicht nur Mütter. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wird sie gerechter für alle. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden sexuelle Belästigung und Gewalt nicht mehr toleriert. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden sie sichtbar und hörbar. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist es selbstverständlich, dass auch Väter Teilzeit arbeiten. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden sexuelle Belästigung und Gewalt nicht mehr toleriert. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden sie sichtbar und hörbar. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist es selbstverständlich, dass auch Väter Teilzeit arbeiten. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist die Zukunft regenbogen-rosa. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es weniger Aggressivität. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist für alle gesorgt. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist die Zukunft regenbogen-rosa. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, gibt es weniger Aggressivität. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist für alle gesorgt. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wirft Planung mehr ab als Gewinn. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden mehr Künstlerinnen anerkannt. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wissen alle, dass Wachstum endlich ist. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wird das Leben bunter. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wirft Planung mehr ab als Gewinn. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, werden mehr Künstlerinnen anerkannt. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wissen alle, dass Wachstum endlich ist. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, wird das Leben bunter. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, verlassen Menschen ihre Komfortzonen. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, umfasst Leben Geburt, Gesundheit, Krankheit und Tod. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, sind nicht nur Männerkörper der Massstab für Design. ***
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, verlassen Menschen ihre Komfortzonen. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, umfasst Leben Geburt, Gesundheit, Krankheit und Tod. *** Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, sind nicht nur Männerkörper der Massstab für Design. ***

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu

Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist die Zukunft queer.
Wenn Frauen* die Schweiz gestalten, ist die Zukunft queer.